1. Public (visible without login)

Mobilitäts-LAT am 03. November 2021


Beginn: 12:00
Ort: Zoom

Anwesende ASten:


Universität zu Köln (Matthias)
Universität Bielefeld (Christian)
Universität Düsseldorf (Ronja)
RWTH Aachen (Simon)

Koordination:


Amanda und Tobias

Gäste:




1. Begrüßung & Vorstellungsrunde


Tobias kennt Printen nicht.

2. Kampagne


Kampagnentext soll diesen Monat fertig werden und wird dann hoffentlich auf dem November-LAT beschlossen.

3. Rundlauf


Christian: Man hat versucht, mit DB Regio zu klären, dass das Geschlechtsmerkmal nicht erfasst werden sollte. Antwort: Jede Studierendenschaft muss mit ihrem Anbieter sprechen und das klären, sodass es eine erweiterte Darstellung geben kann.

Matthias: Warum nicht einfach weglassen?

Amanda: Hat auch Umprogrammierung zufolge, also auch schwierig.

Christian: Aus Datensparsamkeit wäre keine Angabe gut, aber die Verkehrsbetriebe meinen, dass die Angabe die Kontrolle vereinfacht, also vielleicht leichter, sie von "divers" zu überzeugen.

***
Ronja: HHU will Mobilität in den Fokus stellen und hat eine Evaluation durchgeführt, bei dem Studis und Mitarbeiter*innen gefragt wurden, wie sie zur Uni kommen. Mobycon als Partner entwickelt Mobilitätskonzepte für Städte und Unis (?) und die Uni arbeitet mit denen. Stadt Düsseldorf ist auch dabei, Radanbindung zur Uni sicherer zu gestalten. 

***

Simon: Verhandlungen mit dem niederländischen Bahnunternehmen Arriva (Tochterfirma der DB), mit dem es einen Zusatzvertrag zum Semticket gibt für fünf Euro. Frage, ob man das auf ganz Südlimburg erweitern soll und es dann 10 Euro oder mehr kostet. Lohnt sich das? Es wäre ja eher ein Freizeitticket.

4. Nächstes Treffen

Christian: Wir könnten die Treffen anlassbezogen stattfinden lassen.

Matthias: Es kann sein, dass dann aufgrund von lokalen Problemen Treffen einberufen werden, und niemand kommt.

Ronja: Finde turnusgemäß besser, z.B. einmal im Semester. Rundlauf ist ja auch immer spannend. Und spontane Treffen sind auch möglich.

Simon: Fänd ein Treffen zur Kampagne gut, wenn der Text usw steht. 

Tobias: Es muss ja keinen festen Turnus geben, aber wir können jeweils den nächsten Termin absprechen. 

19.01.2022 um 12 Uhr