gesellschaft*macht*geschlecht

Group

Members
12
News posts
9
  • About the Group

gesellschaft*macht*geschlecht ist, was wir draus machen. Alle Personen, die unter dem Label g*m*g Veranstaltungen organisieren, sind Teil von g*m*g und bestimmen, wie es aussieht.

Grundsätzlich ist die Idee von g*m*g jedoch, einen Rahmen für eine feministische Auseinandersetzung mit Hochschule und Gesellschaft an der Hochschule zu ermöglichen. Die Durchführung, also der wichtigste Part, passiert dann an den einzelnen Standorten, an denen ihr, entsprechend euren Bedürfnissen und den lokalen Gegebenheiten, Aktionstage oder -wochen plant und durchführt und somit kreativ, lokal und divers Veranstaltungen an euren Hochschulen und in euren Städten organisiert.

An zentraler Stelle wird, um das zu ermöglichen, über den fzs, also die bundesweite Studierendenvertretung, Unterstützungs- und Öffentlichkeitsarbeit geleistet. Denn je besser wir uns untereinander koordinieren, desto mehr können wir voneinander lernen, Arbeit sparen und unseren Anliegen und Themen eine gemeinsame Plattform geben. Hierzu hat der fzs die Möglichkeit und es gibt extra eine g*m*g-Koordination, welche bei allen lokalen Anliegen Unterstützung leisten kann. Dazu gehört das vermitteln von Themen und Referent*innen, Support bei der Akquise von Fördergeldern und Hilfe bei der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Topics: Women and Gender Policy

Related Projects/Groups: fzs


Bookmark Bookmarked

Share:     

  • Contact
  • News